Erstmals 1989 ausgespielt, gibt es unser Rintelner Open mittlerweile seit über 30 Jahren! Dieses Jahr jährte sich unser Offenes Internationales Schnellschachturnier zum 33. Mal.

Rintelner Open 2021

Das Rintelner Open 2021 fand am 22. August statt. Gespielt wurden 9 Runden Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 10 Minuten plus 5 Sekunden pro Zug.

Es gewann IM Ilja Schneider vor Dr. Torben Schulze (beide HSK Lister Turm) und Igor Belov (Hamelner SV). Dicht dahinter auf Platz 4 der beste Rintelner IM Sebastian Plischki.

Hier die Abschlusstabelle des Rintelner Open 2021:

Und hier noch die Ausschreibung zum Rintelner Open 2021:

Rintelner Open 2020

IM Ilja Schneider gewinnt das Rintelner Open 2020, das am 30. August in Corona-Zeiten stattfand, vor FM Tobias Vöge (beide HSK Lister Turm) und Felix Gerland vom SK Rinteln auf Platz 3! Gespielt wurden 9 Runden Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 10 Minuten + 5 Sekunden Aufschlag pro Zug.

Die weiteren Rintelner Platzierungen:

  • 5. IM Sebastian Plischki
  • 8. Ariez Laheemy
  • 21. Alexander Krekker
  • 22. Sebastian Mündörfer
  • 25. Lennart Seidenstücker
  • 26. Günter Bürger
  • 29. Renée Bonke.
 
Siegertafel des Rintelner Open 1989-2020
 
2020        IM Ilja Schneider (vor FM Tobias Vöge und dem Rintelner Felix Gerland)
2019        GM Erik Van den Doel (vor dem Rintelner IM Sebastian Plischki und Viktor Friesen)
2018        GM Matthias Blübaum (vor FM Kevin Schröder und IM Ilja Schneider)
2017        GM Vladimir Epishin (vor IM Ilja Schneider und FM Frank Buchenau)
2016        GM Matthias Blübaum (vor GM Vladimir Epishin und IM Ilja Schneider)
2015        GM Vladimir Epishin (vor IM Christian Richter und Torben Schulze)
2014        IM Matthias Blübaum (vor IM Dirk Schuh, Georg Rott und IM Sebastian Plischki)
2013        IM Dirk Schuh und IM Ilja Schneider (vor Nikolas Lubbe und FM Frank Buchenau)
2012        IM Dirk Schuh (vor IM Ilja Schneider und IM Matthias Blübaum)
2011        FM Matthias Blübaum (vor IM Ilja Schneider und Dirk Bredemeier)
2010        IM Ilja Schneider (vor FM Torres-Kuckel und A. Izrajlev)
2009        GM Slobodjan (vor Dinar van der Laan und FM Krallmann)
2008        A. Izrajlev (vor Dennes Abel und FM Klaus-Dieter Kesik)
2007        GM Slobodjan (vor Andreas Vinke und Dirk Bredemeier)
2006        Thomas Franke (vor Dennes Abel und Ilja Schneider)
2005        GM Slobodjan (vor A. Israljev und IM Lingnau)
2004        Ilja Schneider (vor A. Izrajlev und IM Kabatianski)
2003        FM Richter (vor IM Kabatianski und IM Lingnau)
2002        IM Kabatianski (vor IM Lingnau)
2001        FM Wippermann (vor IM Kabatianski und IM Lingnau)
2000        IM Kabatianski (vor IM Bangiev und IM Lingnau)
1999        IM Bangiev     
1998        GM Tseitlin    
1997        M. Krallmann (vor GM Tseitlin und IM Bangiev)
1996        IM Bangiev     
1995        FM Weyrich (vor GM Tseitlin)
1994        FM Böhnisch (vor IM Dr. Panzer)
1993        IM Polzin
1992        IM Dobosz (vor GM Gutman)
1991        IM Keitlinghaus
1990        IM Schulz      
1989        IM Bernd Schneider (vor IM Meszaros)

Rintelner Open 2019

Das Rintelner Open 2019 fand am 18. August statt. Gespielt wurden 9 Runden Schweizer System mit 15 Minuten Bedenkzeit. Hauptpreise waren 300 / 200 / 100 / 60 / 50 €. Dazu gab es Rating- und Jugendpreise sowie einen Damen- und Seniorenpreis. Es gewann GM Erik Van den Doel (NED) von der SG Porz vor dem Rintelner IM Sebastian Plischki und Viktor Friesen. Weitere Rintelner folgten ab Platz 24. Mit 109 Teilnehmern war es ein gutes Turnier. Die 116 Teilnehmer des Vorjahres wurden nur knapp verfehlt.

Rintelner Open 2018

Das 30. Rintelner Open fand am 19. August 2018 statt. Mit 116 Teilnehmern (von denen drei vorzeitig ausstiegen) war es das erfolgreichste Rintelner Open seit 25 Jahren! Es gewann GM Matthias Blübaum vor FM Kevin Schröder und IM Ilja Schneider! Bester Rintelner wurde Thomas Aldag auf Platz 12.